• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Pinneberger CDU freut sich auf Bau der Westumgehung

Pressemitteilung vom 15. August 2013 zur Entscheidung des OLG Schleswig

 

Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig hat die letzte Berufungszulassungsbeschwerde gegen den Planfeststellungsbeschluss der Pinneberger Westumgehung abgewiesen. Damit ist der Weg für den seit Jahrzehnten geplanten Bau der Westumgehung endlich frei.

Andreas Meyer, Vorsitzender der CDU-Fraktion in Pinneberg: "Wir sind froh und erleichtert, dass es endlich losgehen kann. Die Westumgehung ist wichtig für die weitere Entwicklung unserer Stadt. Wir müssen jetzt daran arbeiten, dass der Bau auch schnell umgesetzt wird."

"Die Westumgehung hat für Pinneberg zukunftsweisende Funktionen:  Zum einen wird sie den innerstädtischen Verkehr deutlich entlasten, zum anderen können dadurch neue dringend benötigte Gewerbefläche erschlossen werden" so Carl-Eric Pudor, CDU-Teilfraktionssprecher für Stadtentwicklung.

© CDU Pinneberg 2017