• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Hochbrücke bekommt Namen

Hochbrücke wird zu Ehren des ehemaligem Bürgermeisters in Hans-Hermann Kath Brücke benannt

Urte Steinberg: Hans-Hermann Kath war von 1963-1990 Bürgermeister der Stadt Pinneberg und in dieser Zeit an vielen wichtigen Pinneberger Projekten beteiligt. Unter anderem die Fußgängerzone, den Rübekamptunnel, den Bauspielplatz und die Hochbrücke.

Die CDU war bei der Einweihung unter anderem mit dem Ersten Stadtrat Klaus Seyfert und dem Fraktionssprecher für Stadtentwicklung Carl Eric Pudor vertreten.

Carl-Eric Pudor: "Die Umbenennung in Kath-Brücke würdigt die Leistungen von Hans-Hermann-Kath und behält seine Leistungen für unsere Stadt damit im Gedächnis, auch wenn es schöner gewesen wäre eine Straße mit Anliegern nach ihm zu benennen."

Urte Steinberg und Anke Landschoof, Nichte von H.-H. Kath, enthüllen das Namensschild

© CDU Pinneberg 2017