• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Pinneberger CDU fordert Projektleiter für Schulsanierung

Die CDU Fraktion fordert für die Koordinierung von Brandschutz und der energetischen Sanierung für die Schulgebäude einen Architekten als Projektleiter.

Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Zeitplan für den Schulgebäudesanierungsplan eingehalten werden kann.  

Torsten Hauwetter, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion in Pinneberg: „Bei diesen umfangreichen Maßnahmen ist ein Projektleiter sinnvoll und notwendig.“

Der Projektleiter soll beim Kommunalen Servicebetrieb der Stadt Pinneberg (KSP) angesiedelt werden. Dafür muss der Stellenplan des KSP, der im Dezember 2014 schon beschlossen wurde, im Wege der Dringlichkeit erneut auf die Tagesordnung des Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen und der Ratsversammlung gesetzt werden. „Wir appellieren an die anderen Fraktionen unseren Antrag zu unterstützen“ so Hauwetter weiter, „für die Dringlichkeit ist eine zweidrittel Mehrheit notwendig.“ Durch das Einstellen in den Haushalt 2015 kann die Stelle noch in diesem Jahr besetzt werden.

© CDU Pinneberg 2017