• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Sozialer Wohnraum oder Einzelhaus – Kein Widerspruch!

Brauchen wir bezahlbaren Wohnraum für unser Pinneberger?

 

Pinneberg ist eine flächenarme Stadt und wir müssen mit den Grundstücken, die wir noch haben, sorgsam umgehen. Brauchen wir bezahlbaren Wohnraum für unser Pinneberger, wollen wir attraktiv für Familien bauen oder befriedigen wir die Nachfrage nach Einzelhäusern mit großen Grundstücken.? Wieviel sozialen Wohnungsbau sollten wir für unsere Pinneberger vorhalten? Gibt es eine ungestillte Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum? Müssen wir uns überhaupt entscheiden?!

Das sind nur ein paar von vielen Fragen, die wir in einer gemeinsamen Diskussion mit Ihnen erörtern möchten. Dazu laden wir Sie ein,

am Montag, 20. März 2017
um 20.00 im VfL Heim

mit uns diese Fragen zu erörtern. Als Gäste begrüßen wir:

Peter Lehnert, wohnungsbaupolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion
Kerstin Seyfert, Landtagskandidatin
Frank Lorenz, Lorenz Gruppe
Kai Lorenz, Neue GeWoGe
Carl-Eric Pudor, Fraktionssprecher für Stadtentwicklung in der DU Pinneberg

© CDU Pinneberg 2017